Fachliteratur für Mediziner

Buchrezension: „Checkliste Innere Medizin“

Das Buch „Checkliste Innere Medizin“ von Johannes-Martin Hahn liegt uns in der 8. überarbeiteten Auflage aus dem Jahr 2018 zur Rezension vor. Konzipiert als handliches Nachschlagewerk für die Klinik schafft es einen guten Einblick in die Innere Medizin. Im Vordergrund steht die möglichst umfassende, an den Bedürfnissen der Klinik orientierte, Information. Dank seiner Übersichtlichkeit, Prägnanz und Informationsdichte eignet sich das Buch zudem ideal als Begleiter in der Kitteltasche, in welche es durch sein praktisches DIN-A5-Format auch problemlos passt.

Buchrezension: „Pädiatrie hoch 2“

Das Buch „Pädiatrie hoch 2“ ist für den Einstieg die Kinder- und Jugendheilkunde ideal geeignet. Es beleuchtet die wesentlichen Krankheitsbilder in der Theorie und Praxis und eignet sich daher ideal für den Einsatz in der Klinik oder für eine kompakte Prüfungsvorbereitung. Alles in allem ist dieses Buch sehr gelungen und behandelt die wesentlichen Krankheiten und Themen der Pädiatrie. Das Buch kann unserer Meinung nach sowohl Studierenden zum Lernen für Klausuren als auch Berufseinsteigern zum Nachschlagen in der Klinik empfohlen werden.

Rezension: „PROMETHEUS LernPaket Anatomie“

Das „PROMETHEUS LernPaket Anatomie“ enthält alle drei Bände der beliebten „PROMETHEUS LernAtlanten“ und 4 Poster mit einer anatomischen Überblicksdarstellung des menschlichen Körpers. Diese sind allesamt grafisch aber auch didaktisch außerordentlich übersichtlich und einladend gestaltet, was wiederum der Leserin bzw. dem Leser ein einfaches Erlernen und Vertiefen des anatomischen Wissens ermöglicht. Ergänzt werden die gedruckten Werke durch einen Online-Zugang auf die Lernplattform „via medici“ und das Online-Portal „eRef“. Der Preis ist zwar gehoben, doch wenn einem der strukturierte Aufbau zusagt und man bereits zu Beginn seiner anatomischen Ausbildung ein umfassendes anatomisches Werk besitzen möchte, macht man mit dem „PROMETHEUS LernPaket Anatomie“ sicher nichts falsch.

Buchrezension: „Neurologie hoch 2“

„Neurologie hoch 2“ ist ein Lehrbuch, welches im Gegensatz zu vielen anderen aus unterschiedlichen Perspektiven geschrieben wurde. Es bietet eine aus Dozentensicht geschriebene, umfassende und tiefergehende Lektüre über eine breite Auswahl der wichtigsten Erkrankungen und Themen der Neurologie. Darüber hinaus befindet sich am Rande einer jeden Seite eine Spalte aus Sicht der Studierenden, die für einen raschen Überblick sorgt und eine Zusammenfassung der relevanten und klinisch bedeutenden Inhalte bietet. Die Wiederholung dieser prägnant dargestellten Fakten hilft beim Einprägen der Inhalte und eignet sich auch zum schnellen Wiederholen am Abend vor einer anstehenden Prüfung. Durch den stetigen Bezug zur Klinik eignet sich das Buch auch ideal als Vorbereitung für den Einstieg in die Praxis.

Seiten

Unser Ziel ist Ihr Erfolg

Unter diesem Motto bieten wir stets Aus- und Weiterbildung auf höchstem Niveau. Überzeugen Sie sich selbst von der Qualität unseres Angebots!

DocSolution Network

Folgen Sie uns

MAWZ im World Wide Web

MAWZ Wien steht für “Medizinisches Aus- und Weiterbildungszentrum Wien” und bietet Kurse im medizinischen Bereich für Medizinstudierende und Jungmediziner an. Durch erfahrene Trainerinnen und Trainer aus verschiedenen Fachbereichen der Human- und Zahnmedizin sollen den Kunden des MAWZ Fertigkeiten gelehrt werden, die im Studium oder der postgraduellen Ausbildung wenig berücksichtigt werden, allerdings von hoher Bedeutung für die Ausübung des Arztberufes sind.